Harmonisierung Zahlungsverkehr

Der Finanzplatz Schweiz befindet sich im Umbruch: Mit der «Harmonisierung Zahlungsverkehr Schweiz» wird der gesamte elektronische Zahlungsverkehr modernisiert und standardisiert. Davon profitieren auch Sie: Noch nie war die Abwicklung von Zahlungen so schnell und so einfach. Die BEKB ist bereit für die Umstellungen – damit Sie locker in der modernen Schweizer Zahlungswelt ankommen.

Harmonisierung Zahlungsverkehr – Ein Beitrag zur digitalen Schweiz

Video abspielen Dieser Link öffnet sich in einem modalen Fenster
Quelle: www.activating-digital-switzerland.ch
Weitere Informationen für Firmenkunden

Das Wichtigste in Kürze

Der gesamte elektronische Zahlungsverkehr der Schweiz wird modernisiert und standardisiert. Die «Harmonisierung Zahlungsverkehr Schweiz» ist die umfangreichste Änderung im Zahlungsverkehr seit 30 Jahren. Mit dieser Harmonisierung passt sich die Schweiz an einen internationalen Standard an. Dadurch werden der nationale und der internationale Zahlungsverkehr einfacher und effizienter und die Schweiz wettbewerbsfähiger.

Für Privatpersonen ändern sich die Einzahlungsscheine. Es wird voraussichtlich ab Mitte 2019 nur noch einen Einzahlungsschein geben; die roten und orangen Einzahlungsscheine werden während einer Parallelphase sukzessive abgelöst. Die Abwicklung wird einfacher und schneller. Die BEKB  wird rechtzeitig Umstellungen vornehmen, so dass Sie als Privatkunde ihren Zahlungsverkehr noch einfacher abwickeln können.