Engagement

Für die Region, die Gesellschaft und die Wirtschaft

Ob Familien und Schulen, ob junge Berufstätige oder KMU, ob Sport oder Kultur: die BEKB unterstützt im Rahmen ihrer Möglichkeiten gezielt Organisationen und Veranstaltungen in der Region.

Unsere gesellschaftliches und wirtschaftliches Engagement

Die BEKB ist sich ihrer gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Rolle im Kanton Bern bewusst: Sie leistet einen wichtigen Beitrag zur eigenständigen Entwicklung des Kantons Bern und seiner Lebensgrundlagen sowie zur Stärkung der bernischen Volkswirtschaft. Dabei legt sie Wert auf ein nachhaltiges Wirken in der Region und setzt sich speziell für kulturelle und soziale Anliegen ein.

Unser wirtschaftlicher Beitrag an die Allgemeinheit

  • Die BEKB beschäftigt über 1200 Mitarbeitende, derzeit stehen 110 Lernende, Berufsschülerinnen und -schüler, Einsteigerinnen und Einsteiger (Hochschulabsolventen und Quereinsteiger) und Stagiaires in Ausbildung. Die gesamte Lohnsumme beläuft sich auf über 100 Millionen Franken.
  • Sie arbeitet mit mehr als 1000 Lieferantinnen und Lieferanten der Region zusammen und hat im Geschäftsjahr 2017 Aufträge im Umfang von über 100 Millionen Franken vergeben.
  • Sie hat rund 57‘000 Aktionärinnen und Aktionäre und gehört damit in Bezug auf die Breite des Aktionariats zu den zehn bedeutendsten Schweizer Publikumsgesellschaften.
  • Der Kanton Bern hält 51,5 Prozent der Aktien. Er hat seit der Umwandlung der BEKB zur Aktiengesellschaft Dividenden und Steuern in der Höhe von rund 1,9 Milliarden Franken erhalten.
 

Breadcrumb Navigation | Title

  1. Home
  2. Die BEKB
  3. Engagement