TWINT

Mit der kostenlosen App wird Ihr Smartphone zum bargeldlosen Portemonnaie. Die BEKB bietet Ihnen die Möglichkeit, TWINT mit Ihrem BEKB-Konto zu nutzen.

Funktionen

  • Bezahlen Sie bargeldlos mit dem Smartphone an der Kasse und in Onlineshops
  • Überweisen Sie Geld von Smartphone zu Smartphone
  • Hinterlegen Sie Kunden- und Mitarbeiterkarten in der App (z.B. Coop-Supercard)
  • Profitieren Sie von attraktiven und individuellen Shopping-Angeboten
  • Behalten Sie Ihre Ausgaben dank Übersicht immer unter Kontrolle

Voraussetzungen

Sie benötigen ein Smartphone mit iOS 7.1 oder neuer bzw. mit Android 4.3 oder neuer. Der Zahlungsvorgang wird über Bluetooth abgewickelt.

Aktivierung

Laden Sie TWINT im App Store bzw. über Google Play herunter. Beim ersten Öffnen geben Sie einmalig Ihre Mobiltelefonnummer an. Darauf erhalten Sie einen Bestätigungscode per SMS – diesen tippen Sie in der App ein. Anschliessend registrieren Sie Ihren Namen und Ihr Geburtsdatum, akzeptieren die Allgemeinen Geschäftsbedingungen sowie die Datenschutzbestimmungen – und schon können Sie TWINT nutzen.

Sie haben jetzt mehrere Möglichkeiten, Ihr TWINT-Konto kostenlos aufzuladen:

  • BEKB-Konto in der TWINT-App hinterlegen
  • Einzahlungsschein bestellen
  • TWINT-Guthaben kaufen (z.B. bei Coop oder der Post)

Sobald Sie Ihr Guthaben aufgeladen haben, können Sie bargeldlos bezahlen (vergessen Sie nicht, die Bluetooth-Funktion Ihres Mobiltelefons zu aktivieren). Einfach App öffnen, Smartphone an die vorgesehene Stelle an der Kasse halten und den angezeigten Betrag auf Ihrem Screen bestätigen – fertig.

Einsatzgebiet

Partnergeschäfte von TWINT sind u.a. SBB, schweizerische Post, Coop sowie zahlreiche Unternehmen in der ganzen Schweiz.

Kosten

Der Download der App, sowie die Nutzung von TWINT sind kostenlos.

Weitere Informationen erhalten Sie auf www.twint.ch.