Neue Karte

Was gilt es zu beachten?

Debit Mastercard und STUcard

Mit der Debit Mastercard oder der STUcard sind Sie besonders flexibel unterwegs, denn Sie haben jederzeit zahlreiche Möglichkeiten zur Hand. Im Internet einkaufen, Reservationen vornehmen, weltweit kontaktlos bezahlen und Bargeld beziehen – erledigen Sie alles einfach und sicher mit voller Kostenkontrolle dank sofortiger Kontobelastung. Ideal für den Alltag zu Hause und Ferien auf der ganzen Welt.

Informationen

Vorteile

  • Weltweit ohne Transaktionsgebühren bardgeldlos bezahlen
  • Einkäufe schnell und kontaktlos bezahlen
  • Interneteinkäufe sicher und einfach abwickeln dank der debiX+ App
  • Volle Kostenkontrolle dank sofortiger und direkter Abbuchung vom BEKB-Konto 
  • Weltweit Bargeld beziehen
  • Ausgabelimite individuell festlegbar
  • Sicherheitseinstellungen (z.B. Geoblocking, Onlinezahlungen) selbständig im BEKB Kundenportal oder in der BEKB App
  • Hotel oder Mietwagen reservieren
  • Unterstützung von Apple Pay, Samsung Pay und Google Pay (ab 2022)

To Do

  1. Unterschreiben Sie Ihre Karte
  2. Ändern Sie die PIN Ihrer neuen Karte
  3. Setzen Sie Ihre neue Debit Mastercard mit einer PIN-basierten Transaktion an einem Bancomaten oder in einem Geschäft ein. Danach ist sie auch kontaktlos einsetzbar. 
  4. Laden Sie die «debiX+ App» von SIX herunter, damit Sie die Transaktion bei Interneteinkäufen freigeben können (3D-Secure)

Sicherheit

  • Halten Sie Ihre PIN geheim und bewahren Sie diese immer getrennt von der Karte auf
  • Schützen Sie bei der PIN-Eingabe die Tastatur mit der freien Hand vor fremden Blicken
  • Melden Sie einen Kartenverlust sofort (auch wenn die Karte am Bancomaten eingezogen wurde)
  • Lassen Sie sich während der Transaktion mit Ihrer Maestro-Karte nicht von Unbekannten ablenken
  • Kontaktloses Bezahlen ist aktuell pro Transaktion auf CHF 80 beschränkt. Mehrere kontaktlose Transaktionen in Folge können, ohne PIN-Eingabe, in Summe den Betrag von CHF 200 nicht übersteigen.

Karte einfach verwalten

Mit der BEKB App oder dem BEKB Kundenportal können Sie die verfügbare Limite und die getätigten Bezüge überprüfen sowie Ihre Karte ganz einfach sperren.

Bedingungen für die Benützung

Bitte beachten Sie die Bedingungen für die Benützung der Debit Mastercard(PDF, 213.3 KB). Bei unsachgemässer Verwendung der Debit Mastercard kann der Kontoinhaber für einen allfälligen Schaden haftbar gemacht werden.

BEKB-Kundenkarte

Mit unserer kostenlosen Kundenkarte können Sie an unseren Bancomaten rund um die Uhr Bargeld beziehen und jederzeit den Kontosaldo und die letzten Buchungen abfragen.

Informationen

Vorteile

  • Bargeldbezug an Bancomaten und Schaltern der BEKB
  • Kostenloser Zugang zum Konto – rund um die Uhr
  • Bezugslimite individuell festlegbar
  • Konto kann nicht überzogen werden
  • Mit schriftlicher Einwilligung der Erziehungsberechtigten bereits ab zehn Jahren erhältlich

To Do

  1. Unterschreiben Sie die Karte
  2. Ändern Sie die PIN Ihrer neuen Karte

Sicherheit

  • Halten Sie Ihre PIN geheim und bewahren Sie diese immer getrennt von der Karte auf
  • Schützen Sie bei der PIN-Eingabe die Tastatur mit der freien Hand vor fremden Blicken
  • Melden Sie einen Kartenverlust sofort (auch wenn die Karte am Bancomaten eingezogen wurde)
  • Lassen Sie sich während der Transaktionen nicht von Unbekannten ablenken

Karte einfach verwalten

Mit der BEKB App oder dem BEKB Kundenportal können Sie die verfügbare Limite und die getätigten Bezüge überprüfen sowie Ihre Karte ganz einfach sperren.

Bedingungen für die Benützung

Bitte beachten Sie die Bedingungen für die Benützung der Maestro-Karte und der Kundenkarte(PDF, 592.3 KB). Bei unsachgemässer Verwendung der Kundenkarte kann der Kontoinhaber für einen allfälligen Schaden haftbar gemacht werden.

Einzahlungskarte

Mit Ihrer Einzahlungskarte können Sie an den gekennzeichneten BEKB-Bancomaten Bargeld einzahlen – dies ganz ohne PIN-Code.

Beratungstermin vereinbaren

Kreditkarten

Ob Online-Einkauf, Hotel-Buchung oder Mietwagen-Reservation, ob daheim oder in den Ferien: Eine Kreditkarte oder eine Prepaid-Kreditkarte ergänzt auch Ihr Portemonnaie. Bei uns haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Karten von Mastercard und Visa. Je nach gewähltem Zahlungskonto ist die Kredit- und Prepaid-Kreditkarte sogar im Preis inbegriffen.

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) der Viseca Card Services SA.

Kreditkarten

Travel

Sie heisst Travel Karte und verspricht Reisegeld in beinahe jeder Währung der Welt – und das ohne Jahresgebühr. Sie laden Guthaben auf Ihre Karte und los geht’s: Sie bezahlen wie mit einer Kreditkarte, heben Geld an Bancomaten ab und laden die Karte bei Bedarf wieder auf.

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Swiss Bankers.

Travel

Prepaid-Kreditkarte Life

Mit der Prepaid-Kredikarte Life haben Sie Ihre Ausgaben immer im Griff. Die universelle Prepaid Kreditkarte eignet sich perfekt für den täglichen Einsatz – im Alltag und in den Ferien. Damit bezahlen Sie Ihre Einkäufe im Internet und in weltweit über 35 Millionen Geschäften, Hotels und Restaurants sicher und bargeldlos. Die Karte kann nur belastet werden, wenn sie mit einem Geldbetrag geladen ist. Sie ist die ideale Lösung für alle, die keine Kreditkarte besitzen oder sie im Internet nicht einsetzen möchten – sowie für Jugendliche ab 14 Jahren.

Bitte beachten Sie die Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) von Swiss Bankers

Prepaid-Kreditkarte Life

Maestro-Karte

Sie zücken Ihre Maestro-Karte und bezahlen – ganz ohne Bargeld. Wenn Sie trotzdem Bares brauchen, beziehen Sie weltweit an Bancomaten Bargeld in der lokalen Währung. Und weil die Maestro eine Debitkarte ist, wird der Betrag gleich abgebucht. So wissen Sie immer, wie viel Geld noch auf dem Konto ist.

Informationen

Vorteile

  • Weltweit mehr als 13 Millionen Akzeptanzstellen
  • Mehr als eine Million Bancomaten weltweit
  • Bis 80 Franken kontaktlos bezahlen
  • Ausgabelimite individuell festlegbar
  • Erhöhte Sicherheit mit Geoblocking

Todo

  1. Unterschreiben Sie Ihre Karte
  2. Ändern Sie die PIN Ihrer neuen Karte
  3. Setzen Sie Ihre neue Maestro-Karte mit einer PIN-basierten Transaktion an einem Bancomaten oder in einem Geschäft ein. Danach ist sie auch kontaktlos einsetzbar.

Sicherheit

  • Halten Sie Ihre PIN geheim und bewahren Sie diese immer getrennt von der Karte auf
  • Schützen Sie bei der PIN-Eingabe die Tastatur mit der freien Hand vor fremden Blicken
  • Melden Sie einen Kartenverlust sofort (auch wenn die Karte am Bancomaten eingezogen wurde)
  • Lassen Sie sich während der Transaktion mit Ihrer Maestro-Karte nicht von Unbekannten ablenken
  • Kontaktloses Bezahlen ist aktuell pro Transaktion auf CHF 80 beschränkt. Mehrere kontaktlose Transaktionen in Folge können, ohne PIN-Eingabe, in Summe den Betrag von CHF 200 nicht übersteigen.

Karte einfach verwalten

Mit der BEKB App oder dem BEKB Kundenportal können Sie die verfügbare Limite und die getätigten Bezüge überprüfen sowie Ihre Karte ganz einfach sperren.

Bedingungen für die Benützung

Bitte beachten Sie die Bedingungen für die Benützung der Maestro-Karte und der Kundenkarte(PDF, 592.3 KB). Bei unsachgemässer Verwendung der Maestro-Karte kann der Kontoinhaber für einen allfälligen Schaden haftbar gemacht werden.

Wir sind für Sie da

Wünschen Sie zusätzliche Informationen, dann besuchen sie die Produkteseite oder nehmen Sie mit unserem Kundencenter Kontakt auf, Telefon 031 666 18 80.

Breadcrumb Navigation | Title