Erste Hilfe bei dringenden Anliegen

Zahlung wurde nicht ausgeführt

Falls eine Zahlung nicht ausgeführt wurde kann dies unterschiedliche Gründe haben. Die Zahlungen bleiben bei Problemen in der Übermittlung für sechs bis sieben Tage pendent und werden danach automatisch gelöscht.

Tippfehler

Es kommt häufiger vor als man denkt. Tippfehler sind für viele nicht ausgeführte Zahlungen verantwortlich. Die entsprechende Fehlermeldung erscheint jedoch schon vor dem Ausführen. Die Zahlung könnte jedoch noch pendent sein, weil ein falsches Datum gewählt wurde.

Saldo zu klein

Bei einem zu geringen Saldo wird die Zahlung abgelehnt. Die Zahlung bleibt somit in den "Pendenten Zahlungen" ersichtlich.

Signatur von Zahlungen

Informationen zur Transaktionssignierung.

Bei bestimmten Zahlungen ist aufgrund von Sicherheitskriterien eine Signatur erforderlich. Bei der Aufforderung, eine Zahlung zu signieren, wird eine Meldung auf das Smartphone/Tablet gesendet. Nach dem Start der BEKB smartLogin-App und der Eingabe der persönlichen PIN oder eines biometrischen Verfahrens wie die Touch ID werden die Zahlungsdaten der zu signierenden Zahlung angezeigt. Nach der Kontrolle der Angaben kann die Zahlung bestätigt werden.

Sie haben weitere Anliegen oder konnten das Problem noch nicht vollständig lösen?

Zurück zur Gesamtübersicht

BEKB Kundencenter

Gerne helfen Ihnen auch die Finanzcoaches der BEKB.

Telefon 031 666 18 80

  • Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr
  • Samstag von 9.00 bis 16.00 Uhr

Breadcrumb Navigation | Title