Erste Hilfe bei dringenden Anliegen

Auslandzahlung

Für Zahlungen ins Ausland stehen Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Verfügung.

SEPA Zahlung

Die SEPA-Zahlung ist eine ausländische Euro-Zahlung im SEPA-Raum zwischen den teilnehmenden Banken. Mit SEPA (Single Euro Payments Area) wurde ein einheitlicher Euro-Zahlungsraum geschaffen. Der SEPA-Raum umfasst alle Mitgliederstaaten der Europäischen Union (EU) und des Europäischen Wirtschaftsraumes (EWR) sowie die Schweiz und weitere Länder. Jedes Finanzinstitut entscheidet individuell über die Teilnahme an SEPA.

  • Überweisungswährung Euro
  • Elektronische Einlieferung der Zahlung
  • Die IBAN des Begünstigten und der BIC seines Finanzinstituts sind enthalten
  • Das Finanzinstitut des Begünstigten ist ebenfalls SEPA-Teilnehmerin (Teilnehmerverzeichnis)
  • Die Spesenregelung «Gebührenteilung» und die Ausführungsart «normal» wurden gewählt. Zudem sind keine Instruktionen an die eigene Bank erfasst.

Auslandzahlung generell

Auslandzahlungen können Sie direkt in der Kachel «Zahlung ausführen» oder über die Navigation «Zahlungen», «Neue Zahlung erfassen», erstellen. Wählen Sie im ersten Schritt die Option «Ausland» an und starten Sie die Erfassung mit der Ausland-IBAN- oder Konto-Nummer.

Sie haben weitere Anliegen oder konnten das Problem noch nicht vollständig lösen?

Zurück zur Gesamtübersicht

BEKB Kundencenter

Gerne helfen Ihnen auch die Finanzcoaches der BEKB.

Telefon 031 666 18 80

  • Montag bis Freitag von 8.00 bis 20.00 Uhr
  • Samstag von 9.00 bis 16.00 Uhr

Breadcrumb Navigation | Title