Medienmitteilung

Die BEKB unterstützt ihre KMU-Kunden mit 50 Millionen Franken

Die Berner Kantonalbank AG (BEKB) steht ihren KMU-Kunden auch angesichts der Coronavirus-Pandemie tatkräftig zur Seite. Sie stellt den KMU, die Geschäftsbeziehungen mit der BEKB haben und von der Krise im Zusammenhang mit COVID-19 betroffen sind, per sofort unkomplizierte finanzielle Hilfe zur Überbrückung von Liquiditätsengpässen bereit. Als Sofortmassnahme stellt die BEKB ihren KMU-Kunden 50 Millionen Franken zinsfrei mittels Sonderdarlehen zur Verfügung.

Publikationsdatum: 18.03.2020

«Unsere Bank ist mit den regionalen KMU eng verbunden. Somit ist es für uns selbstverständlich, dass wir unseren KMU-Kunden gerade in dieser schwierigen Zeit helfen, ihre Liquiditätsengpässe rasch und unkompliziert zu überbrücken. Dazu stellen wir in einem ersten Schritt 50 Millionen Franken für zinslose Darlehen zur Verfügung», erklärt Armin Brun, CEO der BEKB. Diese Massnahme erfolgt zusätzlich zu den vom Bund beschlossenen Liquiditätshilfen, die über die regionalen Bürgschaftsgenossenschaften als Garantiegeber umgesetzt werden. «Wir geben unsere Kredite ohne Garantie durch den Staat ab. Zudem verfolgen wir die Situation täglich und werden bei Bedarf über weitere Massnahmen beraten», ergänzt Armin Brun.

Die KMUs wenden sich dabei direkt an ihre Kundenberaterin oder ihren Kundenberater, damit gemeinsam die optimale Finanzierungslösung gefunden und zeitnah umgesetzt werden kann. Diese Sonderdarlehen stehen für bestehende Kunden der BEKB bereit und sind auf einen Maximalbetrag von 200'000 Franken pro Kunde limitiert. Die Darlehensmodalitäten sind bewusst flexibel ausgestaltet und werden zwischen der BEKB und den KMU jeweils individuell festgelegt. Voraussetzungen für die Auszahlung von Liquiditätshilfen sind ein intaktes Geschäftsmodell und gesunde finanzielle Verhältnisse vor Ausbruch der Corona-Krise. Für grosse Firmenkunden bietet die BEKB massgeschneiderte Überbrückungshilfen ausserhalb dieses Angebots an.

 

Breadcrumb Navigation | Title

  1. Home
  2. Die BEKB
  3. Publikationen
  4. Medienmitteilungen
  5. *