Medienmitteilung

Corina Brand folgt als neue Leiterin der BEKB Muri auf Stefan Zeller, der neu die BEKB Belp leiten wird

Corina Brand (47) wird neue Leiterin der BEKB Muri. Sie folgt auf Stefan Zeller (41), der die Leitung der Niederlassungen Belp und Wabern übernimmt. Beide bringen für ihre neuen Funktionen beste Voraussetzungen mit: Sie sind im Raum Bern sehr gut vernetzt und verfügen über langjährige Erfahrung im Bankgeschäft.

Publikationsdatum: 10.01.2019

Stefan Zeller (aktueller Leiter BEKB Muri, zukünftiger Leiter BEKB Belp) und Corina Brand (zukünftige Leiterin BEKB Muri)

Ab 1. Februar 2019 leitet Stefan Zeller neu die BEKB Belp. Zuvor hat er über 6 Jahre die BEKB Muri geführt. Seine Nachfolge übernimmt Corina Brand als neue Niederlassungsleiterin. Sie weist langjährige Bankerfahrung auf und ist in der Gemeinde Muri gut vernetzt.

Persönliche und engagierte Kundenbetreuung

Corina Brand arbeitet seit Mai 2018 als Kundenberaterin bei der BEKB am Bundesplatz. Vorher war sie im Bankgeschäft in unterschiedlichen Funktionen tätig; zuletzt als Hypothekarexpertin bei der Credit Suisse in Bern und Gümligen. Sie wohnt seit 5 Jahren mit ihrem Partner und ihrem 21-jährigen Sohn in Allmendingen bei Bern und ist durch ihre Familie und ihr Engagement in Verbänden mit der Gemeinde Muri stark verbunden. In ihrer Freizeit ist sie gerne aktiv – beim Yoga und Skifahren – oder pflegt zu Hause den Garten. Den Finanzanliegen der Kundinnen und Kunden nimmt sie sich in der Niederlassung Muri zusammen mit 3 Mitarbeitenden an. Corina Brand will die persönliche Kundenbetreuung weiter hochhalten: «Ich freue mich auf die Zusammenarbeit mit meinem neuen Team und darauf, unseren Kundinnen und Kunden persönlich vor Ort eine erstklassige Beratung anzubieten.»

Kontinuität und starker Teamgeist

Stefan Zeller arbeitet seit über 10 Jahren bei der BEKB und übernahm 2012 die Leitung der Niederlassung in Muri. Mit seiner Familie wohnt er seit 7 Jahren in Belp. Seine Freizeit verbringt er am liebsten in der Natur oder sportlich beim Wellenreiten oder Fussballspielen. In seiner neuen Funktion als Leiter der Niederlassungen Belp und Wabern führt er ein Team von 8 Mitarbeitenden. Er blickt seinem Funktionswechsel innerhalb der BEKB freudig entgegen: «Im Zentrum stehen für mich die spannenden Begegnungen mit neuen Kundinnen und Kunden. Im Weiteren freue ich mich sehr auf die Zusammenarbeit innerhalb der beiden Teams Belp und Wabern. Meiner Nachfolgerin Corina Brand wünsche ich einen erfolgreichen Start in Muri.»

Breadcrumb Navigation | Title

  1. Home
  2. Die BEKB
  3. Publikationen
  4. Medienmitteilungen
  5. *