Medienmitteilung

Daniela Suter wird neue Leiterin der BEKB Ostermundigen

Daniela Suter (32) wird neue Leiterin der BEKB Ostermundigen. Sie folgt auf Daniel Zwygart, der die Niederlassungsleitung abgibt, jedoch weiterhin als Kundenberater bei der BEKB tätig sein wird. Für ihre neue Funktion bringt Daniela Suter beste Voraussetzungen mit: Sie ist in Ostermundigen stark verwurzelt und bringt langjährige Erfahrung im Bankgeschäft mit.

Publikationsdatum: 18.12.2018

Daniela Suter (zukünftige Leiterin BEKB Ostermundigen), Christian Balmer (Leiter BEKB Region Bern-Nord), Daniel Zwygart (aktueller Leiter BEKB Ostermundigen)

Am 1. Januar 2019 übernimmt Daniela Suter die Leitung der BEKB Ostermundigen. Sie folgt auf Daniel Zwygart, der die Niederlassung rund 20 Jahre geführt hat. Daniela Suter arbeitet seit Anfang September 2018 als Kundenberaterin bei der BEKB in Ostermundigen. Vorher war sie im Bankgeschäft in unterschiedlichen Funktionen tätig; zuletzt bei der Valiant Bank als Geschäftsstellenleiterin in Ittigen.

Auch in Zukunft stehen die Kundinnen und Kunden im Zentrum

Daniela Suter wohnt seit Geburt in Ostermundigen und ist daher mit der Gemeinde sehr stark verbunden. In ihrer Freizeit reist sie gerne und ist sportlich aktiv – im Sommer beim Wandern und im Winter beim Skifahren. Um die Finanzfragen der Kundinnen und Kunden kümmert sie sich in der Niederlassung Ostermundigen zusammen mit fünf Mitarbeitenden. Daniela Suter will das Bankgeschäft der BEKB in der Region weiter festigen und ausbauen. «Ich freue mich auf die neue Herausforderung und möchte unseren Kundinnen und Kunden die beste Beratungsqualität bieten.»

Bester Service mit viel Teamgeist

Daniel Zwygart arbeitet seit rund 27 Jahren bei der BEKB und übernahm 1998 die Leitung der Niederlassung in Ostermundigen. In dieser Zeit hat er massgebend dazu beigetragen, die Bank und die Mitarbeitenden noch stärker im Dorf zu verankern. Er blickt gerne auf seine Zeit als Niederlassungsleiter zurück: «Die Zusammenarbeit mit meinem Team habe ich sehr geschätzt. Gemeinsam haben wir uns gerne um die Bedürfnisse der Kundinnen und Kunden gekümmert.» Im Sinne einer vorausschauenden Nachfolgeplanung gibt er im Alter von 59 Jahren die Führungsverantwortung an die nächste Generation weiter. Er bleibt der BEKB Ostermundigen bis 2021 erhalten und freut sich, seine Kundinnen und Kunden weiterhin persönlich zu beraten.

Die BEKB Ostermundigen

Öffnungszeiten:
Montag und Mittwoch: 14.00 – 17.00 Uhr; Dienstag, Donnerstag und Freitag: 09.00 – 12.00 und 14.00 – 17.00 Uhr.

Beratungsgespräche können von 07.00 – 19.00 Uhr oder nach Vereinbarung an anderen Terminen in der Bank oder am Kundendomizil geführt werden.

BEKB Ostermundigen, Bernstrasse 42, 3072 Ostermundigen; 031 939 46 60; ostermundigen@bekb.ch.

Breadcrumb Navigation | Title

  1. Home
  2. Die BEKB
  3. Publikationen
  4. Medienmitteilungen
  5. 181217 ostermundigen