Medienmitteilung

BEKB übernimmt family-net Hypothekarportefeuille der Mobiliar

Die Berner Kantonalbank AG (BEKB) übernimmt per 1. Januar 2019 das im Rahmen der Kooperation family-net aufgebaute Hypothekarportefeuille der Mobiliar im Umfang von rund 400 Mio. Franken.

Publikationsdatum: 20.09.2018

Die BEKB und die Mobiliar haben vereinbart, dass die BEKB das im Rahmen der Kooperation family-net zwischen 2016 und 2018 aufgebaute und schon bisher durch die BEKB betreute Hypothekarportefeuille der Mobiliar im Umfang von rund 400 Mio. Franken per 1. Januar 2019 übernimmt. Die Refinanzierung erfolgt durch die Mobiliar.

Breadcrumb Navigation | Title

  1. Home
  2. Die BEKB
  3. Publikationen
  4. Medienmitteilungen
  5. *