Medienmitteilung

Neuer BEKB-Standort in Interlaken

Die BEKB bezieht in Interlaken per Frühjahr 2019 einen neuen Standort. Die bisherigen Räumlichkeiten der Niederlassung am Höheweg 35 werden an die Jungfraubahn AG verkauft; der Geldausgabeautomat bleibt bestehen. Der neue Standort befindet sich unweit des Bahnhofs Interlaken Ost, im geplanten «Jungfraucenter» an der Unteren Bönigstrasse 8.

Publikationsdatum: 22.11.2017

Über 100 Jahre lang hatte die BEKB ihre Niederlassung am Höheweg. Verschiedene Entwicklungen haben dazu beigetragen, dass sich die BEKB für einen Umzug an den Bahnhof Interlaken Ost entschieden hat. Die aktuelle Niederlassung befindet sich direkt an der sehr touristischen Höhematte. Mit dem Standortwechsel nach Interlaken Ost rückt die BEKB näher zu ihren Kundinnen und Kunden. Der Geldausgabeautomat an der Höhematte steht auch nach dem Umzug weiterhin zur Verfügung. Unverändert kümmern sich auch die Mitarbeitenden in der Niederlassung Unterseen um die Finanzbedürfnisse unserer Kundinnen und Kunden.

Beratung steht im Zentrum

Die BEKB Interlaken als zukunftsgerichtete Beratungsbank braucht weniger Flächen. Die Räumlichkeiten am Höheweg 35 sind zu gross geworden und entsprechen nicht mehr den Bedürfnissen der Bank. Die neue Niederlassung Interlaken wird bezüglich Erscheinungsbild und Einrichtung neu gestaltet und so den veränderten Kundenbedürfnissen angepasst. Früher hatten Schaltertransaktionen einen hohen Stellenwert, heute stehen die Beratung, der Dialog und die digitalen Angebote im Vordergrund. Dieser Entwicklung wird am neuen Ort Rechnung getragen.

Die Räumlichkeiten am Höheweg 35 werden der Jungfraubahn AG verkauft. Der entsprechende Kaufvertrag wird in diesen Tagen unterzeichnet.

Breadcrumb Navigation | Title

  1. Home
  2. Die BEKB
  3. Publikationen
  4. Medienmitteilungen
  5. *