Medienmitteilung

BEKB verkauft Swisscanto-Anteil an die ZKB

Die BEKB verkauft, wie am 11. Dezember 2014 angekündigt, ihre Swisscanto-Beteiligung rückwirkend per 1. Juli 2014 an die ZKB. Die erforderlichen Bewilligungen der Behörden liegen inzwischen vor, womit der Verkauf heute, 25. März 2015, vollzogen werden konnte. Die BEKB erzielt durch die Veräusserung ihres Pakets von 7,6 Prozent der Swisscanto-Aktien einen Verkaufserlös von 33,3 Millionen Franken.

Publikationsdatum: 25.03.2015

Die BEKB verkauft ihre Swisscanto-Beteiligung rückwirkend per 1. Juli 2014 an die ZKB. Die für die Transaktion erforderlichen Bewilligungen der Behörden liegen inzwischen vor. Der Anteil von 7,6 Prozent entspricht 1'832 Aktien. Der Verkaufserlös beträgt 33,3 Millionen Franken. Ein Teil des Kaufpreises wird nachgelagert bezahlt und ist abhängig von der zukünftigen Geschäftstätigkeit mit Swisscanto. Die BEKB kann je nach Entwicklung in den Jahren 2016 bis 2018 weitere Erlöse von jährlich fünf bis zu zehn Millionen Franken erzielen.

Breadcrumb Navigation | Title

  1. Home
  2. Die BEKB
  3. Publikationen
  4. Medienmitteilungen
  5. *