Baukredit

Der Kredit für die laufenden Ausgaben während der Bauphase

Über den Baukredit begleichen Sie die fälligen Rechnungen von Architekt, Bauunternehmern und Handwerkern. Basis für den Baukredit ist ein Kontokorrentdarlehen, welches durch das Grundeigentum abgesichert ist. Mehr dazu erfahren Sie bei unserer Eigenheimberatung.

So funktioniert der Baukredit

Mittels Baukredit werden die laufenden Ausgaben während der Bauphase bezahlt. Der Zinssatz ist variabel.

Während der Bauphase bezahlen wir die anfallenden Rechnungen zu Lasten Ihres Baukredits. Mit fortschreitender Bauphase steigt deshalb der Kreditsaldo entsprechend den geleisteten Zahlungen. Bei Fertigstellung Ihres Bauvorhabens wird Ihr Baukredit in eine Hypothek umgewandelt. Man nennt dies auch Konsolidierung.

Element 80

Baukredit

  • Belehnung grundpfandgesichertes Kontokorrentdarlehen
    Mindestbetrag Einfamilienhaus, Eigentumswohnung -
    Mindestbetrag Mehrfamilienhaus, Gewerbeliegenschaft -
    Laufzeit während der Bauphase
    Kuendigung nicht vorgesehen
    Zinssatz variabel
    Zinsaenderungsrisiko ja, bis zur Konsolidierung
    Amortisation keine
    Zins und Kreditkommissionsbelastung vierteljährlich

Unsere Eigenheimberatung

Ob Sie ein Haus bauen möchten oder sich für die optimale Hypothekenlösung für Ihre Liegenschaft interessieren: Vertrauen Sie auf unsere Eigenheimberatung. Und auf das Fachwissen und die Erfahrung unserer Beraterinnen und Berater.

Breadcrumb Navigation | Title

  1. Home
  2. Privatkunden
  3. Hypotheken und Finanzierungen
  4. Hypotheken
  5. Baukredit