Zahlungsausgang – Kreditoren

Löhne, Rechnungen und Überweisungen effizient abwickeln

Um Zahlungen ins In- und Ausland effizient und zeitgemäss zu erledigen, bieten wir Ihnen ganz unterschiedliche Möglichkeiten an. Sprechen Sie mit uns und Sie erhalten diejenigen Zahlungslösungen, die für Ihr Unternehmen oder Ihr Geschäft am besten geeignet sind.

Unsere Lösungen für Inlandzahlungen

Um Ihre geschäftlichen Zahlungen zu erledigen, benötigen Sie ein Kontokorrentkonto bei der BEKB, auf das Sie über E-Banking jederzeit Zugriff haben. Weitere Leistungen wie Maestro-Karte, Firmenkreditkarten und weitere Bezahllösungen bieten wir Ihnen selbstverständlich ebenfalls an.

Elektronische Zahlungsaufträge überweisen Sie mittels einer neuen pain.001-Datei. Sie ersetzt das DTA-Format der Banken und das EZAG-Format der Postfinance. Bei allfälligen Fehlern und für Hinweise im elektronischen Zahlungsauftrag erhalten Sie von der BEKB Meldungen in einer einheitlich strukturierten Form, der pain.002-Datei. Die International Bank Account Number IBAN ersetzt die bisherige Kontonummer.

Ihre Vorteile:

  • Eindeutig, effizient und sicher

Wichtig: pain- und camt-Dateien sind Bestandteil der Harmonisierung Zahlungsverkehr.

Unsere Zahlungsverkehrs-Spezialisten vom Kundencenter beraten Sie gerne. Sie sind telefonisch unter 031 666 68 56 erreichbar. Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, am Samstag von 9 bis 16 Uhr.

Mittels eBill empfangen (und versenden) Sie Rechnungen elektronisch als PDF in Ihrem E-Banking.

Ihre Vorteile:

  • Bei der eBill entfällt das Abtippen von Referenznummern, Rechnungsbeträgen und Gutschriftskonten.
  • Sie können jede eBill prüfen und freigeben (bezahlen) oder bei Unstimmigkeiten per Mausklick ablehnen.
  • Die eBill ist papierlos – das freut die Umwelt. Selbstverständlich können Sie eBills als PDF auf Ihrem Computer speichern.
  • eBills werden geschützt übermittelt.

Weiterführende Informationen zu eBills

Unsere Zahlungsverkehrs-Spezialisten vom Kundencenter beraten Sie gerne. Sie sind telefonisch unter 031 666 18 81 erreichbar. Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, am Samstag von 9 bis 16 Uhr.

Mit einem Blitz-Zahlungsauftrag können Sie der BEKB alle Zahlungen in Schweizer Franken überlassen, für die Sie entweder einen orangen oder roten Einzahlungsschein oder eine weisse Zahlungsanweisung erhalten haben.

Ihre Vorteile:

  • Sie senden alle Zahlungen gemeinsam ein und haben dank dem detaillierten Monatsauszug die Übersicht über sämtliche Posten.

Wichtig: Der Blitz-Zahlungsauftrag wird mit der Harmonisierung Zahlungsverkehr abgelöst.

Unsere Zahlungsverkehrs-Spezialisten vom Kundencenter beraten Sie gerne. Sie sind telefonisch unter 031 666 68 56 erreichbar. Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, am Samstag von 9 bis 16 Uhr.

Für Ihre wiederkehrenden Zahlungen wie beispielsweise Mobiltelefon-, Strom- oder Leasingrechnungen eignet sich das LSV bestens.

Ihre Vorteile:

  • Zahlungen können nicht vergessen werden.
  • Als Zahlungspflichtiger haben Sie bei jeder Zahlung ein 30-tägiges Widerspruchsrecht.
  • Sie reduzieren Ihren administrativen Aufwand.
  • Sowohl für den Zahlungspflichtigen als auch den Zahlungsempfänger vereinfacht das Lastschriftverfahren den Zahlungsverkehr.

Übrigens: Mit dem Lastschriftverfahren LSV können Sie auch periodische Forderungen an Ihre Kunden einfacher einziehen. Der Direkteinzug per Lastschrift eignet sich zum Beispiel für Serviceabos oder Honorare und andere Teilzahlungen.

Wichtig: Das Lastschriftverfahren wird mit der Harmonisierung Zahlungsverkehr abgelöst.

Unsere Zahlungsverkehrs-Spezialisten vom Kundencenter beraten Sie gerne. Sie sind telefonisch unter 031 666 68 56 erreichbar. Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, am Samstag von 9 bis 16 Uhr.

Ihre regelmässig auszuführenden Zahlungen mit gleichbleibenden Beträgen wie Mietzins, Versicherungsprämien usw. führen wir gerne mittels Dauerauftrag für Sie aus – so lange, bis Sie den Auftrag ändern oder widerrufen.

Ihre Vorteile:

  • Einmal erfasst, wird die Zahlung regelmässig zum gewünschten Datum ausgeführt.
  • Sie wählen die Ausführungsperiodizität.
  • Sie können einen Dauerauftrag jederzeit mutieren.

Unsere Zahlungsverkehrs-Spezialisten vom Kundencenter beraten Sie gerne. Sie sind telefonisch unter 031 666 68 56 erreichbar. Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, am Samstag von 9 bis 16 Uhr.

Rechnungen mit orangen und roten Einzahlungsscheinen bezahlen Sie im E-Banking oder gesammelt über Blitz-Zahlungsaufträge.

Wichtig: Die orangen und roten Einzahlungsscheine werden mit der Harmonisierung Zahlungsverkehr abgelöst.

Unsere Lösungen für Auslandzahlungen

Auch für Zahlungen ins Ausland ist als Basis ein Kontokorrentkonto bei der BEKB notwendig. Sie erhalten es in Schweizer Franken, US-Dollar und Euro. E-Banking, Debit- und Kreditkarten gehören ebenfalls zu unserem Angebot.

Wenn Sie bargeldlosen Zahlungsverkehr in Euro innerhalb des EU- und EWR-Raumes abwickeln, setzen Sie auf Auslandzahlungen mit Single Euro Payments Area Credit Transfers SEPA. Das ist effizient, sicher und günstig.

Ihre Vorteile:

  • SEPA-konforme Zahlungen mittels E-Banking sind bei der BEKB spesenfrei.
  • Der Überweisungsbetrag in Euro wird dem Begünstigten innerhalb von maximal drei Bankwerktagen gutgeschrieben.
  • Für Zahlungen werden Sie beim E-Banking der BEKB ganz einfach durch die Eingabefelder geführt. Sie brauchen nur die vollständigen Konto- und Bankinformationen (IBAN und BIC) bereitzuhalten.

Für alle Nicht-SEPA-Zahlungen ins Ausland beachten Sie bitte folgendes:

Es gibt im Auslandzahlungsverkehr keinen einheitlichen Spesentarif. Die Spesen werden dem Auftraggeber belastet und/oder vom zu überweisenden Betrag abgezogen. Die Höhe der Spesen ist abhängig von der Spesenregelung (Spesen zulasten Auftraggeber, zulasten Begünstigtem oder Spesenteilung), dem Einlieferkanal, der Währung, dem Betrag, dem Wechselkurs, dem Empfängerland und der Form. Eine Standardzahlung erfolgt in der Regel in der Landeswährung des Begünstigten.

Unsere Zahlungsverkehrs-Spezialisten vom Kundencenter beraten Sie gerne. Sie sind telefonisch unter 031 666 68 56 erreichbar. Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, am Samstag von 9 bis 16 Uhr

Dank Geschäftsbeziehungen mit erstklassigen Banken im Ausland und Anschluss an SWIFT, dem weltumspannenden Kommunikationsnetz der Banken, wickelt die BEKB Ihre Zahlungsaufträge ins Ausland rasch, zuverlässig und günstig ab.

BIC/SWIFT-Code der Berner Kantonalbank: KBBECH22

Ihre Vorteile:

  • Auslandzahlungen mittels SWIFT sind günstiger als Zahlungen per Check.

Unsere Zahlungsverkehrs-Spezialisten vom Kundencenter beraten Sie gerne. Sie sind telefonisch 031 666 68 56 erreichbar. Montag bis Freitag von 8 bis 20 Uhr, am Samstag von 9 bis 16 Uhr.

Wechselkursänderungen können Ihre Marge bei Import- und Exportgeschäften stark beeinflussen. Mit Hilfe klassischer Absicherungsgeschäfte können Sie Währungsrisiken jedoch deutlich reduzieren – oder sogar als Chance nutzen.

Breadcrumb Navigation | Title

  1. Home
  2. Firmenkunden
  3. Zahlungen und Rechnungen
  4. Zahlungsausgang – Kreditoren