Medienmitteilung

BEKB Strategie 2025: Seite an Seite mit unseren Kundinnen und Kunden sowie vernetzter Organisation

Publikationsdatum: 13.08.2020

Der Verwaltungsrat der Berner Kantonalbank AG (BEKB) hat am 12. August 2020 die Strategie 2025 verabschiedet. Mit der neuen Strategie will die Bank auch in Zukunft ihre Stellung als die führende Finanzdienstleisterin im Wirtschaftsraum behaupten. Die BEKB baut auf ihre Kundennähe und setzt mit der Strategie auf ein ganzheitliches Betreuungsverständnis: Die Bank versteht sich an der Seite von Unternehmen und Privatpersonen als kompetente und unternehmerische Begleiterin. Dazu wird sie ihre Beratungskompetenz bündeln und in Zusammenarbeit mit externen Partnern in Ökosystemen neue, innovative Lösungen lancieren und ihre Organisation agiler und vernetzter aufstellen.

Die BEKB will auch in Zukunft die führende Finanzdienstleisterin in ihrem Wirtschaftsraum sein. Dazu hat der Verwaltungsrat am Mittwoch, 12. August 2020, die Strategie 2025 verabschiedet. «Unsere Strategie 2025 baut auf den bewährten Werten der BEKB auf. Wir wollen unsere Kundinnen und Kunden nachhaltig begeistern und bieten ihnen einfache und innovative Lösungen an», erklärt Antoinette Hunziker-Ebneter, Verwaltungsratspräsidentin.

Mit neuem Betreuungsansatz «Seite an Seite»

Mit der Strategie 2025 lanciert die BEKB einen neuen Betreuungsansatz. Kundinnen und Kunden können sich auf einen kompetenten und persönlichen Finanzcoach an ihrer Seite verlassen. Dieser begleitet sie, erkennt frühzeitig Themen in ihrem Leben oder in ihrem Unternehmen und nimmt damit vorausschauend die Kundenbedürfnisse auf. «So können wir viel präziser auf die jeweiligen Bedürfnisse eines Unternehmens, einer Familie oder einer Person eingehen. Es ist an uns, unsere Kundinnen und Kunden mit unserem Fachwissen durch die finanziellen Aspekte ihres Lebens und den damit verbundenen Herausforderungen zu begleiten», erläutert Armin Brun, CEO der BEKB. Um die Kundenbedürfnisse frühzeitig zu erkennen und zu erfüllen, bündelt und vernetzt die BEKB ihre Kompetenz und langjährige Erfahrung als Finanzdienstleisterin. Die Zusammenarbeit zwischen Spezialistinnen und Spezialisten wird sowohl organisatorisch wie auch inhaltlich gestärkt. Ausserdem werden in branchenübergreifenden und interdisziplinären Kooperationen, sogenannten Ökosystemen, gemeinsam mit externen Partnern neue und innovative Lösungen lanciert.

Ambitionierte Ziele

Für die Zeitspanne von 2021 bis 2025 hat sich die BEKB ambitionierte Ziele gesetzt. Kumuliert soll ein Unternehmensgewinn zwischen 700 und 800 Millionen Franken erreicht werden. Die Ausschüttungsquote soll zwischen 50 und 70 Prozent liegen und die Dividende kontinuierlich gesteigert werden. Weiter will die Bank ihre Position als führende Finanzdienstleisterin im Bereich Nachhaltigkeit stärken. Um die Ziele zu erreichen, wurden bereits verschiedene Initiativen wie die Modernisierung der Standorte und die Weiterentwicklung des Kernbankensystems gestartet. Zusätzlich investiert die BEKB für die Strategie 2025 in den kommenden Jahren rund 55 Millionen Franken. Unter anderem werden mit dem neuen Beratungsansatz «Seite an Seite» die Kundeninteraktionen intensiviert. Durch Prozessoptimierungen erhöht die BEKB die Effizienz, wodurch sich Kostensenkungen im Personal- und Sachaufwand ergeben. Weiter werden Innovationen im neu geschaffenen Bereich Innovation/Digitalisierung wie auch im Rahmen der Innofactory AG gefördert. Die BEKB verstärkt ihren Auftritt und verbessert so ihre Wahrnehmung. Sie will weiterhin als nahe und zugänglich sowie stärker als innovativ und dynamisch wahrgenommen werden.

Für die Strategieumsetzung stellt die BEKB ihre Organisation ab dem 1. Oktober 2020 agiler und vernetzter auf. Die veränderte Organisationsstruktur und die konsequent unternehmerische Ausrichtung sollen die Effizienz und Ertragskraft des Unternehmens nachhaltig steigern. Allfällige Stellenreduktionen sollen im Rahmen von natürlichen Fluktuationen erfolgen. Die Strategieumsetzung wird mit umfassenden Entwicklungsmassnahmen für die Mitarbeitenden zur Stärkung ihrer Kompetenzen begleitet.

Breadcrumb Navigation | Title

  1. Home
  2. Die BEKB
  3. Publikationen
  4. Medienmitteilungen
  5. *