Medienmitteilung

Daniel Reichenbach ist neuer Regionenleiter und Leiter der BEKB Spiez
Daniel Reichenbach (43) ist neuer Regionenleiter und Leiter der BEKB Spiez. Für seine neue Funktion bringt er beste Voraussetzungen mit: Daniel Reichenbach ist Berner Oberländer, bringt langjährige Erfahrung im Bankgeschäft mit und war bereits früher für die BEKB tätig.

Publikationsdatum: 03.01.2019

Daniel Reichenbach

Am 1. Januar 2019 übernahm Daniel Reichenbach die Leitung der BEKB Spiez. Er ist als Regionenleiter zuständig für die Niederlassungen Spiez, Gstaad, Lenk, Frutigen, Adelboden und Kandersteg. Daniel Reichenbach arbeitete bereits früher für die BEKB in Schönried und Gstaad und kehrt nun zur Berner Bank zurück.

Erfahren und lokal verwurzelt

Daniel Reichenbach ist in Lauenen aufgewachsen und absolvierte seine Berufslehre bei der BEKB in Gstaad. Später war er verantwortlich für die Niederlassung der BEKB in Schönried. Nach der Weiterbildung zum dipl. Betriebsökonom FH war er von 2001 bis 2018 bei der UBS AG in verschiedenen Bereichen im In- wie auch Ausland tätig. Seine Freizeit verbringt er am liebsten mit seiner Familie, beispielsweise auf einer gemeinsamen Reise. Er jasst gerne und spielt Fussball. Um die Finanzfragen der Kundinnen und Kunden kümmert er sich in der Niederlassung Spiez zusammen mit 11 Mitarbeitenden. Als Regionenleiter ist er insgesamt für 30 Mitarbeitende verantwortlich. Daniel Reichenbach kennt die Region Spiez sowie die BEKB und bringt somit beste Voraussetzungen mit, die Kundinnen und Kunden gemeinsam mit seinem Team optimal zu betreuen.

Breadcrumb Navigation | Title

  1. Home
  2. Die BEKB
  3. Publikationen
  4. Medienmitteilungen
  5. Daniel Reichenbach ist neuer Regionenleiter und Leiter der BEKB Spiez