Zahlungseingang – Debitoren

Weil jeder Kunde auch beim Bezahlen König ist

Damit Kundinnen und Kunden Ihre Dienstleistungen und Produkte einfach bezahlen können, bieten wir Ihnen eine ganze Palette an Bezahllösungen an. Welche für Ihre Firma, Ihr Unternehmen oder Ihr Geschäft am geeignetsten sind, finden wir im gemeinsamen Gespräch heraus.

Unsere Bezahllösungen

Ganz gleich, mit welchen Zahlungsmitteln Ihre Kundschaft bezahlt: Das eingenommene Geld ist auf einem Kontokorrentkonto der BEKB gut aufgehoben. Dank E-Banking haben Sie jederzeit Zugriff auf Ihr Konto und damit Ihre Liquidität im Blick.

Lösungen

eBill

Mittels eBill versenden und empfangen Sie Rechnungen elektronisch als PDF in Ihrem E-Banking.

Ihre Vorteile:

  • Sie verwalten eBills direkt im E-Banking, dort werden sie auch im elektronischen Archiv abgelegt.
  • eBills sind effizient in der Abwicklung, da sie der Empfänger nur noch prüfen und freigeben muss.
  • Der Rechnungsversand erfolgt schneller und günstiger als via Post.
  • Sie reduzieren Ihren Papierverbrauch.
  • eBills werden geschützt übermittelt.
  • Mögliche Währungen: CHF, EUR.

Weiterführende Informationen zu E-Rechnungen

Kartenzahlung

Indem Sie Ihren Kundinnen und Kunden Zahlungen mit Debit- und Kreditkarten anbieten, profitieren Sie von spontaneren Einkäufen in Ihrem Geschäft. Ausserdem sind Kartenzahlungen für Webshops unabdingbar.

Ihre Vorteile:

  • Sie reduzieren Ihre Bargeldbestände und steigern so Ihre Sicherheit.
  • Mit E-Payment ermöglichen Sie Ihren Kunden Kartenzahlungen im Webshop.
  • Dank elektronischen Zahlterminals (EFT/POS-Terminals, Kartenlesegeräte) können Ihre Kunden einfach am Verkaufspunkt zahlen – auch kontaktlos.
  • Elektronische Zahlterminals steigern Ihre Effizienz, denn Sie haben dadurch weniger Aufwand für die Rechnungsstellung oder die Suche nach Kassendifferenzen.
  • Sie bieten Ihrer Kundschaft die Wahl, in Schweizer Franken oder in ihrer Kartenwährung zu bezahlen.

Zahlteil QR-Rechnung mit Referenz
(Ersatz für oranger Einzahlungsschein)

Für die Rechnungsstellung stellen wir Ihnen QR-Zahlteile mit Referenz zur Verfügung. Wir drucken Ihre Angaben direkt auf Ihre Zahlteile, damit Ihr Geld sicher auf dem richtigen Konto landet.

Ihre Vorteile:

  • Ihre Rechnungsstellung erfolgt automatisiert.
  • Dank Referenznummer können Sie den Zahlungspflichtigen eindeutig identifizieren und so die Zahlungseingänge kontrollieren.
  • Sie sind in der Lage, Mahnungen automatisiert zu verschicken.
  • Im QR-Code sind alle Zahlungsinformationen enthalten
  • Der QR-Code macht das Einlesen der Zahlungsdaten durch das Lesegerät oder das Smartphone effizienter.

Mehr Informationen zur QR-Rechnung finden Sie unter bekb.ch/qr-rechnung

Zahlteil QR-Rechnung bestellen

Zahlteil QR-Rechnung ohne Referenz
(Ersatz roter Einzahlungsschein)

Für die Rechnungsstellung stellen wir Ihnen QR-Zahlteile ohne Referenz zur Verfügung. Wir drucken Ihre Angaben direkt auf Ihre Zahlteile, damit Ihr Geld sicher auf dem richtigen Konto landet.

Ihre Vorteile:

  • Zahlteile QR-Rechnung ohne Referenz sind für eine Rechnungsstellung an diverse Kreise möglich, da Betrag und Einzahlender definierbar sind.
  • Im QR-Code sind alle Zahlungsinformationen enthalten.
  • Der QR-Code macht das Einlesen der Zahlungsdaten durch das Lesegerät oder durch das Smartphone effizienter.

Mehr Informationen zur QR-Rechnung finden Sie unter bekb.ch/qr-rechnung

Zahlteil QR-Rechnung bestellen

Lastschriftverfahren LSV

Mit dem Lastschriftverfahren LSV können Sie periodische Forderungen an Ihre Kunden einfacher einziehen. Der Direkteinzug per Lastschrift eignet sich zum Beispiel für Serviceabos oder Honorare und andere Teilzahlungen.

Ihre Vorteile:

  • Weniger administrativer Aufwand für Sie und Ihre Kunden.
  • Präzisere Liquiditätsplanung durch pünktliche und dank vorgegebenem Zeitpunkt berechenbare Zahlungseingänge.
  • Vereinfachung von Debitorenkontrolle und Mahnwesen.
  • Zuverlässige Identifikation der Zahlungspflichtigen dank Referenznummer.
  • Zahlungseingänge samt Detaildaten sind als elektronische Daten im E-Banking verfügbar.

Übrigens: Auch für Ihre wiederkehrenden Zahlungen wie beispielsweise Mobiltelefon-, Strom- oder Leasingrechnungen eignet sich das LSV bestens.

Zum LSV für den Zahlungsausgang

Wichtig: Das Lastschriftverfahren wird mit der Harmonisierung Zahlungsverkehr abgelöst.

Bargeld

Das eingenommene Bargeld bringen Sie während der Öffnungszeiten auf Ihre Niederlassung. Sofern eine Niederlassung in Ihrer Nähe über einen Nachttresor verfügt, können Sie Bargeld auch im Nachttresor einzahlen. Oder Sie zahlen es an Bancomaten mit Einzahlungsfunktion ein. In allen Fällen schreiben wir die Einnahmen Ihrem Konto gut.

Nachttresor und Einzahlungsautomat

Ihre Vorteile:

  • Einzahlungen sind unabhängig von Schalteröffnungszeiten möglich.
  • Der Nachttresor bei der BEKB ist deutlich preiswerter als eine eigene Tresoranlage.

Absicherung von Zahlungsausfällen

Das Risiko eines Zahlungsausfalls besteht auch bei grenzüberschreitenden Geschäften. Wir begleiten Ihr Unternehmen und halten die finanziellen Risiken so gering wie möglich. Mit passenden Sicherungsinstrumenten, die im Rahmen eines Exportvertrags zu unterschiedlichen Zeitpunkten eingesetzt werden, schützen wir Sie vor unliebsamen Überraschungen.

Absicherung gegen Währungsschwankungen

Wechselkursänderungen können Ihre Marge bei Import- und Exportgeschäften stark beeinflussen. Mit Hilfe klassischer Geschäftsarten können Sie Währungsrisiken jedoch deutlich reduzieren – oder sogar als Chance nutzen.

Breadcrumb Navigation | Title