International Bank Account Number

Die IBAN (International Bank Account Number) ist im Zahlungsverkehr der Standard in der Darstellung von Kontonummern.

Sie setzt sich aus dem Länderkürzel, der Prüfziffer, der Identifikation der Bank (entspricht in der Schweiz der Bank-Clearingnummer BC) und der jeweiligen Kontonummer des Bankkunden zusammen und dient dem schnelleren und effizienteren Zahlungsverkehr.

Ländercode CH
Prüfziffer (Muster)
64
BC (Muster)
00790
Kontonummer (Muster)
41 8.232.303.88
IBAN (Muster) [1] CH64 0079 0041 8232 3038 8

[1] Sie finden Ihre IBAN auf Ihrem Kontoauszug, der Maestro- und der Kundenkarte

Das Bild zeigt eine Maestro-Karte, bei der die beiden ersten Buchstaben CH der IBAN eingekreist sind.

Zahlungsverkehr innerhalb der Schweiz

Bei Schweizer Kundenkonten beginnt die IBAN stets mit dem Ländercode CH und hat immer die gleiche Länge von 21 Stellen. Für eine prompte Geldüberweisung benötigt der Zahlungspflichtige lediglich die IBAN sowie Name und Adresse des Zahlungsempfängers.

Wie können Sie die IBAN Ihrer Zahlungsempfänger für den Zahlungsverkehr Schweiz ermitteln? Die BEKB | BCBE unterstützt ihre Kunden bei der IBAN-Umwandlung.

IBAN Umwandlung für den Gebrauch im Zahlungsverkehr Schweiz

Bei der Swiss Interbank Clearing SIC können Sie die IBAN für Schweizer Konti online abfragen. Geben Sie dazu die Bankclearing-Nummer und die Konto-Nummer Ihres Zahlungsempfängers ein. Sobald Sie "Konvertieren" anklicken, erhalten Sie die entsprechende IBAN und diese weiteren Felder angezeigt.

IBAN: International Bank Account Number
PC: Postkonto-Nummer der Bank
BC: Bankclearing-Nummer
Status: Hinweis auf fehlerhafte Konto-Nummer

Zahlungseingang aus dem Ausland

Bei Zahlungseingängen aus dem Ausland muss der Zahlungsempfänger dem Zahlungspflichtigen nebst seiner IBAN auch den BIC/SWIFT-Code seiner Bank bekanntgeben.
Der BIC/SWIFT-Code der BEKB lautet: KBBECH22.

Zahlungsausgang ins Ausland

Bei Zahlungen ins Ausland muss der Zahlungspflichtige nebst der IBAN des Zahlungsempfängers auch den BIC/SWIFT-Code der Auslandbank des Zahlungsempfängers angeben.

Haben Sie noch Fragen?
Kontaktieren Sie uns, wir beantworten sie gerne.