Zahlungsverkehr

Vom E-Banking bis zum schriftlichen Blitz-Zahlungsauftrag erledigen Sie Ihre Zahlungen schnell und einfach.

E-Banking

E-Banking ist als Basisdienstleistung gratis. E-Banking nutzen Sie zusammen mit Ihren BEKB-Konten.

Lastschriftverfahren (LSV)

Das Lastschriftverfahren eignet sich für wiederkehrende Zahlungen in Schweizer Franken (z.B. Mobiltelefon- und Stromrechnungen, Leasingraten). Nicht der Zahlungspflichtige sondern der Zahlungsempfänger löst die Rechnung aus. Der Zahlungspflichtige hat in der Folge ein 30-tägiges Widerspruchsrecht.

Dauerauftrag

Wiederkehrende Zahlungen erfassen Sie nur einmal, nachher werden sie bis auf Widerruf automatisch ausgeführt.

Auslandzahlung (SEPA)

Dank SEPA sind grenzüberschreitende Euro-Transaktionen innerhalb des gesamten EU- und EWR-Raums effizienter, sicherer und kostengünstiger. SEPA-Überweisungen erledigen Sie via E-Banking.

Blitz-Zahlungsauftrag

Mit einem Blitzauftrag schicken Sie alle Zahlungen in Schweizer Franken, für die Sie einen orangen/roten Einzahlungsschein oder eine weisse Zahlungsanweisung erhalten haben ein. Die Überweisungen erledigt die BEKB für Sie.

IBAN

Die IBAN ist im Zahlungsverkehr der Standard um Kontonummern darzustellen. Schweizer IBAN beginnen immer mit CH.

SWIFT

Für Ihre Zahlungsaufträge in die ganze Welt. Günstiger als Checks.