eBill

E-Rechnung wird zu eBill: Die BEKB hat am 18. September 2018 von E-Rechnung auf eBill umgestellt. Damit bisherige E-Rechnungs-Nutzer weiterhin über neue E-Rechnungen im E-Banking informiert werden können, müssen sie sich jetzt einmalig im neuen eBill-Portal registrieren. Das neue Portal bietet alle bisherigen Funktionen an – und einige attraktive Extras. So bezahlen Sie Rechnungen einfach, schnell und umweltschonend.

Was sich ändert

In den nächsten Monaten stellen alle Schweizer Banken von E-Rechnung auf eBill um. Bei der BEKB geschah die Umstellung am 18. September 2018. Damit wird eine einmalige Registrierung nötig. Mit eBill erhalten Sie Ihre Rechnungen digital im neuen eBill-Portal, das Sie direkt in Ihrem E-Banking aufrufen können. eBill ist einfach, sicher und schnell. In wenigen Schritten prüfen Sie Ihre Rechnungen und geben sie zur Zahlung frei.

Was Sie tun müssen

Damit Sie das eBill-Portal nutzen und weiterhin über neue E-Rechnungen informiert werden sowie diese online bezahlen können, müssen Sie sich einmalig im neuen eBill-Portal registrieren. Sie wurden in ihrer E-Banking-Mailbox und in der BEKB App auf die notwendigen Schritte hingewiesen. Kunden, die in der Vergangenheit Dauerfreigaben erfasst hatten, müssen diese im eBill-Portal neu anlegen. Dauerfreigaben konnten bei der Umstellung nicht automatisch übernommen werden.

Bitte beachten Sie: Ohne Registrierung können Sie keine E-Rechnungen mehr empfangen und bezahlen.

Welche Funktionen bietet eBill

Im neuen eBill-Portal können Sie einfach und schnell Rechnungen empfangen und freigeben. So behalten Sie stets den Überblick über Ihre digitalen Rechnungen. Falls Sie noch mehr Zeit sparen wollen, können Sie für eBill-Rechnungen automatische Freigaben hinterlegen (sog. Dauerfreigaben). Mit der neuen Ratenfunktion haben Sie ausserdem die Möglichkeit, die Zahlungsausführung ganz auf Ihre Bedürfnisse abzustimmen.

Ihre Vorteile

Einfach und schnell

In wenigen Schritten  prüfen Sie Ihre Rechnungen und geben sie zur Zahlung frei. Oder Sie automatisieren mit der Dauerfreigabe die Freigabe Ihrer eBill-Rechnungen – so geht es noch einfacher! Mit eBill gehört das Abtippen oder Einscannen von Zahlungsinformationen der Vergangenheit an. Neu können Sie sogar Ratenzahlungen automatisch vornehmen lassen.

Praktisch und papierlos

Mit eBill haben Sie immer Zugriff auf Ihre Rechnungen – egal wann, egal wo. Zudem können Papierberge und Papierablagen dank eBill in Zukunft vermieden werden.

Volle Kontrolle

Mit eBill haben Sie die volle Kontrolle über die Freigabe Ihrer Rechnungen. Bei einer Beanstandung können Sie die Rechnung im eBill-Portal ablehnen. So behalten Sie immer die volle Kontrolle und entscheiden für jede Rechnung, ob und wann Sie diese bezahlen.

Viele Anbieter

Über 90 Schweizer Banken und PostFinance unterstützen die Bezahlung von digitalen Rechnungen. Verfügbar ist eBill für folgende Rechnungen: Telefon, Internet, Energie, Krankenkasse, Versicherungen, Kredit- und Kundenkarten, Öffentliche Verwaltungen wie Steueramt und Strassenverkehrsamt, Zeitschriften-/Zeitungs-Abonnements, Online-Shops und viele mehr.

 

Anmeldung

Möchten Sie in Zukunft Ihre Rechnungen online bezahlen? Melden Sie sich ganz einfach bei Ihrem nächsten E-Banking Besuch unter «eBill» für die digitale Rechnung an.