BEKB-Immobilienbarometer

Die Preisentwicklung des Wohneigentums kennen

Aktualisiert am 13.5.2022

Die BEKB veröffentlicht halbjährlich, jeweils im Frühling und Herbst, die neusten Fakten rund um die Entwicklungen zum kantonalen Immobilienmarkt. Neben den neusten Ausprägungen beim Wohneigentum wird die Preisentwicklung über einen Zeitraum von 20 Jahren abgebildet. Weiter nimmt die BEKB jeweils ein aktuelles Immobilien-Thema auf – in der aktuellen Ausgabe: «Energetische Gebäudesanierung: Wann ist der richtige Zeitpunkt?»

Entwicklung auf einen Blick

Die Immobilienpreise steigen schweizweit weiterhin kräftig. Auch im Kanton Bern und in der Marktregion Solothurn wird Wohneigentum zu deutlich höheren Werten gehandelt. Die wirtschaftliche Erholung im Nachgang zur Corona-Pandemie sorgt für Beschäftigungswachstum und anhaltende Zuwanderung, was die Eigenheimnachfrage stützt. Preistreibend wirkt sich auch das nach wie vor knappe Angebot an Wohneigentum aus.

Preisentwicklung Wohneigentum

Daten

Wohneigentum nach Regionen

Einfamilienhäuser

Eigentumswohnungen

Für Eigenheimbesitzerinnen und -besitzer im Kanton Bern könnte die Entwicklung nicht erfreulicher verlaufen: Über die vergangenen zwölf Monate sind die Liegenschaftswerte im Mittel um 4,6% gestiegen, wie die aktuellste Auswertung der Markttransaktionen per Ende März 2022 ergibt.

Preisniveaus Einfamilienhäuser und Eigentumswohnungen

Daten

Legende
<650'000 650'000-750'000 750'000-850'000 850'000-950'000 950'000-1'050'000 1'050'000-1'150'000 >1'150'000

Bezirk:
Bevölkerung:
Gemeindesteuerfuss:
Preis Musterhaus:
Preis Musterwohnung:
Legende
<450'000 450'000-500'000 500'000-550'000 550'000-600'000 600'000-650'000 650'000-700'000 >700'000

Bezirk:
Bevölkerung:
Gemeindesteuerfuss:
Preis Musterhaus:
Preis Musterwohnung:

Definitionen

Definition Muster-Einfamilienhaus

Objekttyp freistehend
Alter 10 Jahre
Lage im Ort gut
Grundstücksfläche in m2 600
Nettowohnfläche in m2 140
Anzahl Zimmer 5,5
Anzahl Badezimmer 2
Raumvolumen in m3 700
Bauqualität gut
Zustand des Gebäudes gut

Definition Muster-Eigentumswohnung

Wohnungstyp Etagenwohnung
Alter 5 Jahre
Lage im Ort gut
Nettowohnfläche in m2 110
Anzahl Zimmer 5
Anzahl Badezimmer 2
Balkon-/Terrassenfläche in m2 15
Wertquote in ‰ 170
Bauqualität gut
Zustand des Gebäudes gut

Dringend gesucht: Einfamilienhäuser

Was kostet ein typisches Haus im Kanton Bern? Ein zehnjähriges Musterobjekt mit 140 m² Wohnfläche und einem Grundstück von 600 m² wird im Mittel aller Gemeinden zu rund 850 000 Franken gehandelt. Je nach Standort variieren die Preise jedoch stark. In einigen Gemeinden im Berner Jura ist ein Haus mit denselben Eigenschaften für unter 650 000 Franken zu erwerben. In der Stadt Bern und den umliegenden Gemeinden hingegen kostet eine identische Liegenschaft mit über 1 600 000 Franken bald das Dreifache. Auch in Biel und Thun wird für das Musterhaus mittlerweile deutlich über eine Million Franken verlangt. Wer aber nicht direkt in den Zentren oder inneren Agglomerationsgemeinden wohnen will, findet im Kanton nach wie vor zahlreiche Standorte mit gemässigterem Preisniveau.

Begehrtes Stockwerkeigentum

Rund jeder zehnte Haushalt im Kanton lebt im Stockwerkeigentum. Der Vergleich mit der Hauseigentümerquote von über einem Viertel zeigt, dass das klassische Einfamilienhaus in Bern nach wie vor das Mass der Dinge ist. Sollten die Hauspreise weiterhin stark steigen, dürfte sich dieses Verhältnis jedoch zugunsten der Eigentumswohnungen verschieben. Mit einem mittleren Preisniveau von unter 600 000 Franken werden diese im Kanton zu klar tieferen Preisen gehandelt. Allerdings ist die betrachtete Musterwohnung mit einer Wohnfläche von 110 m2 auch.

Replay unserer bisherigen Onlineanlässen

Fokusthema: «Energetische Gebäudesanierung: Wann ist der richtige Zeitpunkt?»

Wer nachhaltig saniert, schont nicht nur die Umwelt, senkt Energiekosten und steigert langfristig den Wert der Immobilie, sondern kann auch bei der Finanzierung erheblich sparen. Dabei gibt es einiges zu beachten – von der durchdachten Planung über die sorgfältigen finanziellen Überlegungen bis zur sinnvollen Bündelung der Eingriffe, um die steuerlichen Vorteile zu nutzen.

Darüber haben wir an unserem Onlineanlass vom 12. Mai 2022 gesprochen. Schauen Sie sich den Anlass jetzt im Replay an.

Eigenmietwert – Auswirkungen einer Abschaffung? (16. November 2021)

Die anhaltend tiefen Zinsen und die steigenden Immobilienpreise unterstützen die Diskussion eines Systemwechsels rund um den Eigenmietwert. Die Corona-Pandemie treibt die Nachfrage nach Eigenheim zusätzlich an, womit der Eigenmietwert an Relevanz gewinnt.
Was sollten Eigenheimbesitzer bei einer allfälligen Abschaffung des Eigenmietwerts im Auge behalten?

Zum Replay 

 

Immobilien als Anlage – Sinn oder Unsinn (10. Juni 2021)

Wie nachhaltig ist diese Entwicklung, wie beurteilen wir den Markt in unserem Wirtschaftsraum und welche Chancen und Risiken ergeben sich aus dem Halten von Immobilien als Wertanlage?

Zum Replay 

Liegenschaftssuche mit newhome

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Finden Sie Ihr Traumhaus mit einem Suchabo auf der Immobilienplattform der Kantonalbanken.

newhome.ch

Ihr Weg zum Eigenheim

Damit Sie sich vorstellen können, welche Schritte notwendig sind, bis Sie die Schlüssel zu Ihren eigenen vier Wänden in der Hand halten, haben wir den Weg zum Eigenheim aufskizziert.

Ihr Weg zum Eigenheim

Unsere Eigenheim- und Immobilienberatung

Eine tragbare Hypothek ist das A und O bei der Finanzierung jedes Immobilieneigentums. Vertrauen Sie dazu auf das Fachwissen und die Erfahrung unserer Beraterinnen und Berater.

Disclaimer

Diese Daten dienen ausschliesslich zur Information. Die Herausgeber garantieren nicht für Richtigkeit und Vollständigkeit, alle Angaben sind deshalb ohne Gewähr. Die auf der Website bzw. in der Broschüre enthaltenen Informationen dürfen unter korrekter Angabe der Quelle von Dritten verwendet werden.

Breadcrumb Navigation | Title