Anträge des Verwaltungsrats der BEKB an die Generalversammlung vom 22. Mai 2018

Der Verwaltungsrat der Berner Kantonalbank AG (BEKB) hat am 8. März 2018 seine Anträge an die Generalversammlung vom 22. Mai 2018 verabschiedet.

Er beantragt die Ausschüttung einer Dividende von 6.60 Franken pro Aktie (Vorjahr: 6.20 Franken). Auf dem Aktienkapital von 186,4 Millionen Franken wird die BEKB damit rund 61,5 Millionen Franken an die Aktionäre ausschütten.

Die folgenden Mitglieder des Verwaltungsrats werden zur Wiederwahl für ein Jahr vorgeschlagen: 
Antoinette Hunziker-Ebneter (Präsidentin), Daniel Bloch, Dr. h.c. Eva Jaisli, Prof. Dr. Christoph Lengwiler, Dr. Jürg Rebsamen, Peter Siegenthaler, Dr. Rudolf Stämpfli und Peter Wittwer. Zur Wahl in den Vergütungsausschuss stehen Antoinette Hunziker-Ebneter, Daniel Bloch und Peter Wittwer.