Nachhaltigkeit

Wie nachhaltig ist die BEKB?

Öko-Hypotheken, nachhaltige Anlagen, CO2-Ausstoss reduzieren… die BEKB unternimmt viel für die nachhaltige Entwicklung. Was genau, erklärt BEKB-Nachhaltigkeitsexperte Andreas Baumann.

Wie funktioniert das eigentlich – eine nachhaltige Bank? Unser Experte für Nachhaltigkeit, Andreas Baumann, zeigt Ihnen am Beispiel der BEKB, wie eine Bank auf Nachhaltigkeit achten kann.

Es gibt noch viele Herausforderungen punkto Nachhaltigkeit. Wir packen sie an und wollen uns stetig verbessern, um eine lebenswerte Zukunft zu schaffen.

Als Bankkunde haben Sie viele Möglichkeiten, einen Beitrag zur nachhaltigen Entwicklung zu leisten. In diesem Beitrag erfahren Sie, was Sie Ihre Bank fragen können, um festzustellen, wie nachhaltig sie ist.

Nachhaltig anlegen? Ja gärn!

Eine Geldanlage, die eine starke Rendite bringt und gleichzeitig Gutes bewirkt? Mit den nachhaltigen Anlagemöglichkeiten der BEKB investieren Sie in eine lebenswerte Zukunft – wirtschaftlich, sozial und ökologisch.